Wie funktioniert ein UVC Klärer?

UVC Klärer können Schwebealgen und Bakterien im Aquarium dauerhaft beseitigen und leisten einen zentralen Beitrag zu glasklarem Aquariumwasser.

Die meisten angebotenen UVC Klärer sind reine UVC Klärer, die grundsätzlich immer gleich aufgebaut sind, und mit einer russischen Matroschka verglichen werden können: Ein UVC Leuchtmittel sitzt in einer Quarzglasglocke, die Quarzglasglocke sitzt in einer Hülle díe meist aus Kunststoff besteht (höherpreisige UVC Klärer verwenden hier Aluminium, Glas, oder Edelstahl).

UVC-Klärer - Aufbau

Abbildung: UVC Klärer – Aufbau

Das Prinzip eines UVC Klärers beruht auf der schädlichen Wirkung des UVC Anteils des Lichtes, welches die im Aquariumwasser enthaltenen Grünlagen und Bakterien regelrecht verbrennt. Das Aquariumwasser wird wie beim Prinzip eines Filters, durch den UVC Klärer gepumpt. Dabei verfügt der UVC Klärer in den seltensten Fällen über eine eigene Pumpe, meist wird die Pumpe des Aussenfilter oder die des Innenfilters als Strömungsantrieb genutzt. Das Wirkungsprinzip ist dabei immer gleich: An einer UVC Lampe wird das Aquariumwasser vorbeigeleitet und diese bestrahlt dabei das durchgeleitete Aquariumwasser. Da die UVC Strahlung auch für den Menschen schädlich ist, sind die Lampen in einen lichtundurchlässigen und wasserdichten Kasten eingebaut, der mit einer Zufluss- und einer Abflussöffnung ausgestattet ist. Um die Funktionsfähigkeit auch im geschlossenen Zustand überprüfen zu können, sind die meisten UVC Klärer mit einem Sichtfenster ausgestattet durch das das UV Licht bei abgedunkelter Umgebung schwach leuchtend zu sehen ist.

UVC-Klärer - Aufbau und Funktion

Abbildung: UVC Klärer Aufbau und Funktion

Zurück zum Seitenanfang

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wie funktioniert ein UVC Klärer?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s