UV-C Lampe wechseln und Pflege UV-Klärer

Die UVC Leistung eines UVC Leuchtmittels verringert sich kontinuierlich während der Nutzung. Hintergrund ist sowohl eine innere Schwärzung des Glaskol­bens durch die im Inneren des Glaskolbens ablaufenden elektro-chemischen Prozesse, als auch der allmähliche Rückgang der Durchlässigkeit des Glaskolbens verursacht durch die UVC Strahlung.

Bitte lassen Sie sich nicht täuschen: Auch wenn die UVC Lampe noch leuchtet und scheinbar noch funktioniert, dieses sichtbare hellblaue Licht lässt keinerlei Rückschlüsse auf die noch vorhandene UVC Strahlungs-Leistung des UVC Lampe zu, denn ultraviolette Strahlung ist grundsätzlich unsichtbar.

Die UVC Lampen im UV-Klärer sind das einzige Verschleißteil und sollten mindestens einmal im Jahr ausgetauscht werden. UVC Ersatzlampen sind auch von Markenherstellen günstig online bestellbar. Der Austausch der Lampe ist der wichtigste Beitrag zum wirkungsvollen Betrieb eines UV-Klärers. Darüber hinaus sind UV-Klärer quasi wartungs- und verschleißfrei. Wie Sie die UVC Lampe Ihres UV-Klärers wechseln, können Sie in den Bedienungsanleitungen der Hersteller nachlesen. Wir haben die Bediehnungsanleitungen vieler UV-Klärer für Sie in den Produktübersichtseiten zusammengestellt:

Wichtig: Trennen Sie den UV-Klärer bei allen Arbeiten immer zuerst vom Stromnetz.

Weiterhin sollten zur Vermeidung von Fett-Spuren auf den UVC Lampen diese niemals mit bloßen Händen angefasst werden. Nutzen Sie ein trockenes Tuch oder saubere Handschuhe.

Mit dem Wechsel des UVC Leuchtmittels, sollte gleichzeitig eine Reinigung des UV-Klärers durchgeführt werden. Zum Entfernen von Schmutz sollte wieder ein trockenes, weiches Tuch benutzt werden. Hartnäckige Verschmutzungen können mit einem alkoholhaltigen Mittel vorsichtig entfernt werden. Versuchen Sie die Verschmutzungen so weit wie möglich zu entfernen, da jede Einschränkung der Lichtdurchlässigkeit eine Leistungsminderung des UV-Klärers bedeutet.

Weiterhin sollte der UV-Klärer auf Beschädigungen untersucht werden. Die Dichtungen sollten überprüft und vor dem Zusammenbau mit Dichtungsfett eingefettet werden.

Hier noch einmal die wichtigsten Schritte und Materialen zur Vorbereitung des UV-Lampen Wechsels zusammengefasst:

  1. Bedienungsanleitung des UV-Klärers lesen und ggfs. bereithalten
  2. UV-Lampen Typ ermitteln und beschaffen (Wattleistung und unterschiedliche Sockeltypen beachten)
  3. Fett für die Dichtungsgummis (z.B. Eheim Spezialfett, oder einfache Vaseline) beschaffen
  4. Sauberes Tuch oder Handschuhe zurechtlegen
  5. Technischen Alkohol zur Reinigung (z.B. Isopropanol ) beschaffen

Den Wechsel der UVC Lampe dann nach den Hersteller-Vorgaben durchführen.

Bitte bringen Sie die alten UVC Lampen zu Ihrem örtlichen Entsorger, wie alle Leuchtstofflampen gehören auch UVC Lampen nicht in den Hausmüll.