Luminus durchbricht die Barriere von 0,10 USD pro mW für UVC-LEDs

Der wichtigste Meilenstein ermöglicht den großflächigen Einsatz von UVC-LEDs bei der Desinfektion Anwendungen und beschleunigt die Verdrängung von Quecksilberlampen.

SUNNYVALE, Kalifornien, 21. April 2020,

Luminus Devices gibt die sofortige Verfügbarkeit seiner neueste UVC-LED Produkte bekannt, die XBT-3535, mit einer Leistung von 50 mW bis 80 mW im Bereich von 275 bis 285 nm Reichweite. Der steigende weltweite Bedarf an Desinfektions- und Sterilisationsgeräten in Kombination mit dem guten Preis-Leistungsverhältnis der XBT-3535 LEDS ermöglicht es Unternehmen schnell neue und kostengünstige Lösungen am Markt anzubieten. Die keimtötende Wirksamkeit von UVC-LEDs gegen E-coli, MRSA und einer Vielzahl von Krankheitserregern ist gut dokumentiert. UVC LEDs mit
Wellenlängen von weniger als 280 nm sind mindestens so effektiv wie
Quecksilberlampen zur Desinfektion und Sterilisation. Bisher haben die Leistung, Kosten und Lebensdauer von UVC-LEDs deren Einführung noch etwas verzögert. „Luminus ‚Mission ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen zu verbessern durch LED-basierte Desinfektionstechnologie im Gesundheitswesen und erschwinglichen Wasser- und Luftreinigungsanwendungen “, sagte Murali Kumar, Direktor von Spezialmarketing. „Unsere neuesten Geräte, wie die neue XBT-3535 von Luminus haben jetzt eine mittlere Lebensdauer von weit über 10.000 Stunden bei Nennbetriebsbedingungen, ihre erhöhte Leistung minimiert die Anzahl der in einem System erforderlichen LEDs und Preisangabe für das Volumen auf ein Niveau unter 0,10 USD / mW reduziert. Die Konvergenz dieser drei Faktoren machen den großflächigen Einsatz von UVC-LEDs praktisch und beschleunigen den Ausstieg Lampen, die schädliche Substanzen wie Quecksilber enthalten.“ Die neue XBT-3535 ergänzt das aktuelle Portfolio von Luminus, einschließlich der XBT-1313, einer 5-mW-LED, optimiert für stromsparende, kostensensitive Anwendungen und die XST-3535, eine 60-mW-UVC-LED für Anwendungen, die fokussiertes Licht erfordern. Luminus XBT-3535 ist ab sofort bei autorisierten Händlern erhältlich.

Informationen zu Luminus Devices, Inc.

Luminus, Inc. entwickelt und vermarktet Solid-State-Beleuchtungslösungen (SSL), um seinen Kunden bei der Migration von herkömmlichen Lampentechnologien hin zu langlebiger und energieeffizienter LED-Beleuchtung zu helfen.  Die Technologie stammt vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) mit Innovationen von Silicon Valley. Luminus bietet eine umfassende Palette von LED-Lösungen für globale Beleuchtungsmärkte sowie Hochleistungs-Spezialbeleuchtungslösungen für leistungsorientierte Märkte, einschließlich Consumer-Displays, Unterhaltungsbeleuchtung und medizinische Anwendungen.

Luminus hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.luminus.com.
Kontakt: Luminus Devices, Inc.
E-Mail: mkumar@luminus.com

Quelle: https://www.luminus.com/datasheets/Luminus_PressRelease_XBT3535.pdf