Wie oft sollte man einen UVC Lampe wechseln?

Wie oft sollte man eine UVC Lampe wechseln

UVC Lampen sollten regelmäßig gewechselt werden, etwa einmal im Jahr.

Die Leistungsfähigkeit einer UVC Lampe lässt innerhalb eines Jahres nach und ab ca. 8.000 Betriebsstunden wird quasi keine UVC Strahlung mehr von der UVC Lampe abgegeben, auch wenn sie noch leuchtet und sichtbares Licht abgegeben wird!
(UVC Licht ist unsichtbar!)

Eines der größten Irrtümer bei der Verwendung von UVC Lampen: UVC Lampen werden so lange betrieben, bis sie kaputt sind. Doch sind diese Lampen älter als 1 Jahr, geben diese UVC Lampen keine UVC Strahlung mehr ab und sind daher wirkungslos und oft die Ursache dafür, dass ein UVC Klärer nicht mehr richtig funktioniert.

Die UVC Lampe wechseln, und der UVC Klärer wird wieder funktionieren und zuverlässig arbeiten!

Der Lampenwechsel kann mühelos selbst vorgenommen werden, wenn einige Regeln beachtet werden, die gleich beschrieben werden. Es ist quasi eine Art “Glühlampenwechsel”, auch wenn die UVC Lampe meist in dem UVC Klärer Gehäuse etwas  “versteckt” ist. Nachfolgende eine kleine Bilderserie, in der der Wechsel einer UVC Lampe eines Berlan UVC Klärers mit 11 Watt erklärt wird.

1. Schritt beim UVC Lampenwechsel

UVC Lampe wechseln Berlan UVC 11 Watt Schritt 1
Schritt 1 – UVC Lampe wechseln Berlan UVC 11 Watt

Im ersten Schritt wird der UVC Klärer aus dem Wasserkreislauf genommen. Beim Berlan UVC Klärer funktioniert das sehr einfach. Zuerst die Pumpe ausschalten bzw. vom Stromnetz nehmen, mit der der Wasserkreislauf erzeugt wird. Dann den UVC Klärer ebenfalls vom Stromnetz nehmen. Wenn die UVC Lampe unmittelbar vor dem Lampenwechsel noch im Betrieb war, dann bitte mind. 10 min warten, bis die UVC Lampe abgekühlt ist. Dann die beiden Überwurfmuttern der Zu- und Ablaufschläuche lösen, dabei wird das im UVC Klärer enthaltene Wasser auslaufen und man hält am besten einen Eimer oder eine Schüssel darunter.

2. Schritt beim UVC Lampenwechsel

UVC Lampe wechseln Berlan UVC 11 Watt Schritt 2
Schritt 2 – UVC Lampe wechseln Berlan UVC 11 Watt

Im nächsten Schritt wird die der obere Schraubverschluss aufgeschraubt (dort wo das Kabel in den UVC Klärer verschwindet) und die UVC Lampe kann aus dem innen liegenden Quarzglasgehäuse herausgezogen werden. Die Lampe steckt in einem Stecksockel der im Lampendeckel untergebracht ist.

3. Schritt beim UVC Lampenwechsel

UVC Lampe wechseln Berlan UVC 11 Watt Schritt 3
Schritt 3 – UVC Lampe wechseln Berlan UVC 11 Watt

Den Lampendeckel mit Stecksockel und der UVC Lampe und das Gehäuse des UVC Klärers sind dann vollständig voneinander getrennt. Im UVC Klärer Gehäuse ist noch die Quarzglasglocke verblieben, die auch regelmäßig gereinigt werden sollte. Eine verschmutzte Quarzglasglocke hält UVC Strahlung zurück und der Wirkungsgrad des UVC Klärers sinkt. Wie die Quarzglasglocke gewechselt wird ist in der Bedienungsanleitung nachzulesen.

4. Schritt beim UVC Lampenwechsel

UVC Lampe wechseln Berlan UVC 11 Watt Schritt 4
Schritt 4 – UVC Lampe wechseln Berlan UVC 11 Watt

Im nächsten Schritt wird die UVC Lampe aus dem Stechsockel gezogen, und das geht so einfach wie es sich anhört. Am besten fest man an den Stecksockel direkt, da der Quarzglaskolben der Lampe zerbrechlich ist.

5. Schritt beim UVC Lampenwechsel

UVC Lampe wechseln Berlan UVC 11 Watt Schritt 5
Schritt 5 – UVC Lampe wechseln Berlan UVC 11 Watt

Auch beim Einsetzen der Lampe bitte den Quarzglaskolben nicht berühren, sondern auch wieder die Lampe am Stecksockel festhalten und in die Fassung stecken. Die nächsten Schritte sind dann die gleichen wie beim Ausbau, nur in umgekehrter Reihenfolge. Alles in allem ist ein derartiger Lampenwechsel in 5 Minuten über die Bühne gegangen.

Wie die UVC Lampe bei anderen UVC Klärern genau gewechselt wird, erfährt man in den Bedienungsanleitungen oder auf diversen YouTube Videos, in denen der UVC Lampenwechsel erklärt wird. Generell sind beim Wechsel einige wichtige Punkte zu beachten:

Allgemeiner Hinweis zum Umgang mit elektrischen Geräten

Vor Arbeiten an UVC Anlagen, d.h. auch bei einem Lampenwechsel, muss der UVC Klärer vom Stromnetz genommen werden, daher Stecker ziehen, um die Gefahr eines elektrischen Schlags auszuschließen, sonst Lebensgefahr!

Sicherheitshinweise beim Umgang mit UVC Strahlung

UVC Strahlung verursacht Reizungen der Augen (Bindehautentzündungen) und der Haut (Sonnenbrand), daher den UVC Klärer beim Lampenwechsel immer ausgeschaltet lassen und niemals in eine UVC Strahlungsquelle schauen und keine unbedeckte Haut mit UVC Licht bestrahlen, Profis verwenden spezielle Schutzbrillen und Schutzhandschuhe

Hinweise im Umgang mit UVC Lampen

UVC Lampen und die oft verwendeten Quarzglasröhren bestehen aus zerbrechlichem Quarzglas, um Schnittverletzungen beim Bruch des Quarzglases zu vermeiden verwenden Profis spezielle Schnittschutzhandschuhe. Die Glaselemente einer UVC Lampe nicht mit den Fingern berühren, die Fett- bzw. Talk-Spuren der Finger verbleiben auf der Lampe und brennen sich ein und vermindern so die UVC Lichtdurchlässigkeit.

Sollten die Quarzglasröhren verschmutzt sein, können diese mit Industriealkohol gereinigt werden, bitte keinen Brennspiritus verwenden, Profis benutzen speziellen Reiniger für UVC Klärer. 

UVC Lampen werden heiß, daher Vorsicht, wenn die UVC Lampe gerade im Betrieb war, abkühlen lassen!

Entsorgung von UVC Lampen

UVC Lampen enthalten geringe Mengen von Quecksilber und müssen daher angemessen entsorgt werden. Auf der Website: http://lamprecycle.org werden detaillierte Hintergrundinformationen hierzu veröffentlicht. Einen regionalen Entsorgungsbetrieb der gebrauchte UVC Lampen entgegennimmt findet man z.B. bei GelbeSeiten.de

Doch für den Wechsel wird eine neue UVC Lampe benötigt. Wie man die richtige UVC Lampe in drei Schritten auswählt und kauft, erfährt man in dem Artikel
UVC Ersatzlampen kaufen.

Advertisements